.

Der grosse Tanzanlass auf dem Münsterplatz ist abgesagt.

Es gibt kein Ersatzdatum.

TANGO AUF DEM MÜNSTERPLATZ - 6.Juni 2020

 

Am 6.Juni organisiert Züri Tanzt gemeinsam mit den Festspielen Zürich einen grossen Tanzanlass auf dem Münsterplatz, dem grossen Platz neben dem Fraumünster.

Die Zeit von 15-18 Uhr steht dem Tango zur Verfügung und wird von mir kuratiert. 

Gewünscht ist ein Event der auch für Aussenstehende interessant ist und ihnen die Möglichkeit bietet, einen Einblick in die Welt des Tango zu erhalten.

Für die Zürcher Tangoszene ist es eine tolle Gelegenheit den Tango generell zu bewerben.

 

Gerne möchte ich alle Tangoschaffenden der Stadt Zürich dazu einladen, Teil des Events zu sein. Ich stelle mir den Ablauf wie folgt vor:

 

>> Es wird auf dem Platz eine grosse Ronda geben. Die Lehrer*innen aus Zürich sind mit einem Schrägband markiert und tanzen als Teil dieser Ronda mit. Interessierte Aussenstehende werden von ihnen direkt in die Ronda geholt und per «learning by walking» instruiert. Die Milonga soll nicht durch Crashkurse unterbrochen werden. Im Moment ist in Abklärung ob die Stadt einen Tanzteppich zur Verfügung stellt. Wenn nicht, tanzen wir auf Kopfsteinpflaster.

 

>> Es gibt eine grosse Bühne, auf welcher der DJ platziert ist. Ich freue mich, dass ich Irma Gross für den Anlass gewinnen konnte.

Ebenfalls auf dieser Bühne werden einzelne Paare tanzen, die den Tango in Zürich in seiner ganzen Bandbreite repräsentieren: Showpaare sowie Milongueros, junge, alte, queere, elegante, wilde, bescheidene…

Auch dieser Teil soll fliessend laufen und nicht durch Ankündigungen oder Applaus unterbrochen werden.

 

>> Auf dem Platz gibt es eine kleinere Bühne, auf welcher ich gerne einen Infostand einrichten möchte. Dort können die Schulen ihre Werbung platzieren. Es werden mit Schrägbändern markierte Leute dort stehen und Auskunft geben über Tango in Zürich (Schulen, Milongas, Geschichte) und Tango generell (Regeln, Ursprung usw). Auch fände ich Fotos von tanzenden Leuten schön an diesem Stand.

 

Niemand muss sich für drei Stunden verpflichten. Ich habe den Anlass in 4 Teile à 45min unterteilt, was einem Durchlauf von 6 Tandas (2xTango, Vals, 2xTango, Milonga) entspricht. Es sollen pro Durchlauf etwa 10 Lehrpersonen in der Ronda und 4 Paare auf der Bühne unterwegs sein.

Ich habe alle von Euch schon gezielt angefragt, für welchen Teil ich Euch ich Euch gerne dabei haben möchte. Wenn Du dabei bist, schreib bitte unten einen Kommentar mit Zeitangabe (zb Lehrperson 17:15-18:00) dann trag ich Dich in die Liste ein.

 

Es wird für all diese Einsätze keine Honorare geben. Es gibt ein Budget für die Organisation, für das DJ Honorar und die Materialkosten.

Den Restbetrag würde ich gerne nach dem Anlass gemeinsam mit allen Mitwirkenden in der Bar am Egge am Hottingerplatz ausgeben.

 

Bitte macht Werbung für den Anlass, damit eine grosse Ronda zustandekommt.

Es soll ein fröhlicher Anlass von allen für alle werden!

 


Kommentare: 0